Jan 12, 2013

Im Rahmen der Vortragsserie der KFO 247 möchten wir zwei weitere Vorträge ankündigen. Professor Wassilios Meissner (Université Bordeaux) ist Experte auf dem Gebiet der Bewegungsstörungen. In seinem Vortrag am 28.02.2013 wird er über neue Erkenntnisse des Wirkmechanismus der tiefen Hirnstimulation am Tiermodell berichten.
Dr. Tahl Holtzman (University of Cambrigde) erforscht neuronale Prozesse des Lernens und der Entscheidungsfindung am Tiermodell. Dabei nutzt er elektrophysiologische und optogenetische Verfahren. In seinem Vortrag „Oscillatory biomarkers of impulsivity in prefrontal cortex and nucleus accumbens“ am 26.04.2013 stellt Dr. Holtzman aktuelle Ergebnisse seiner Forschung vor.

Verwandte Artikel